Neue Fußballtore dank Altkleidersammlung

 

Rechtzeitig zu Beginn der neuen Fußballrunde konnte Bürgermeister Michael Göllner zwei neue Trainingstore an die JSG Hammersbach übergeben. Die Jugendspielgemeinschaft hat mittlerweile 12 Mannschaften, von denen drei Mädchenmannschaften sind. Das heißt, dass sowohl auf der Sportanlage im Ortsmittelpunkt wie auch auf dem Sportplatz am Seedamm auf allen Plätzen Trainingsaktivitäten stattfinden. Nun haben die Trainer Bürgermeister Göllner wissen lassen, dass noch zwei transportable Tore gebraucht würden. Dank des Erlöses aus vier Kleidercontainern, der direkt der Gemeinde zukommt, ist der Gemeindevorstand dieser Bitte gerne nachgekommen und konnte 1.200 Euro bereitstellen. Der Förderkreis für Jugendfußball hat noch mal 300,-- € hinzugesteuert. Bürgermeister Michael Göllner freut sich, dass die speziellen Container, die auf Initiative eines Bürgers aufgestellt wurden, so gut genutzt werden, dass es immer wieder gelingt, in solchen Fällen helfen zu können.

 

Bild: Bürgermeister Michael Göllner, der Vorsitzende des Förderkreises Dirk Vereeken und der Vorsitzende des KSV Langenbergheim Dirk Emmerich freuen sich mit einigen jungen Fußballerinnen über die neuen Tore.

Sommer 2015


Gambach ist immer eine Reise wert.

 

Am 20. und 21. Juni waren wir beim 7. Gambacher Jugend-Soccer-Cup zu Gast. Mit vier Mädchemannschaften nahmen wir am hervorragend organisierten Turnier teil. Am Samstag starteten die Kleinsten mit einem Miniturnier, dass sie dank des besseren Torverhältnisses gewinnen konnten. Zeitgleich spielten die D-Girls und erkämpften in der Gruppenphase zwei verdiente Siege in drei Spielen. Leider mussten sich die D-Girls wegen des schlechteren Torverhältnisses mit Platz drei begnügen. Da tröstete es die Spielerinnen wenig, dass sie gegen den späteren Turniersieger in der Vorrunde gewonnen hatten. Auch die C-Girls konnten in der Vorrunde den späteren Turniersieger und Hessenligist Eintracht Wetzlar besiegen. Letztendlich reichte es in einem Mammutturnier mit zwei 7er-Gruppen, das mit Gruppenligisten und Hessenligisten gespickt war, für einen sehr guten 8 Platz. Bereits am Vormittag konnten sich unsere E-Girls den dritten Platz sichern. In der Vorrunde gelangen zwei Siege. Eine knappe Niederlage gegen den 1. FC Gelnhausen bescherte uns dann "nur" das kleine Finale, das unsere Mädchen dominieren konnten.

 

Wir freuen uns auf das kommende Jahr und bedanken uns bei den Sportfreunden aus Gambach für die gelungene Organisation.

Juni 2015


Pressemitteilung: JSGirls Hammersbach (lila) vs. 1. FC Mittelbuchen (grün)

Pokalfinale der U12 -Juniorinnen, Kreis Hanau, 2. Mai 2015

 

Am vergangenen Samstag trafen die JSG Hammersbach und der 1. FC Mittelbuchen im Pokalfinale der D-Juniorinnen auf dem Sportgelände der Sportfreunde Ostheim aufeinander. Während der  1. FC Mittelbuchen seit Jahren den Mädchenfußball im Kreis Hanau dominiert, steckt der Mädchenfußball der JSG Hammersbach in den Kinderschuhen. Bei den JSGirls in Hammersbach ist man stolz auf die kleinen Erfolge und auf die geleistete Arbeit der letzten vier Jahre. An den Trainingstagen finden sich mittlerweile bis zu 40 Mädchen, an einigen Tagen auch mehr, auf dem Sportplatz an der Wiesenstraße im Hammersbacher Ortsteil Langenbergheim ein. Die Girls kommen hauptsächlich aus Hammersbach, vom FSV Neuberg und aus Hüttengesäß. Zum Betreuerteam zählen sieben sehr engagierte Betreuer und eine Betreuerin, die den Mädchen in erster Linie den Spaß am Fußball, Freude an der Bewegung und Teamspirit vermitteln wollen. Die qualifizierte Betreuung der Mädchen in Hammersbach genießt einen hohen Stellenwert. Um dies auch in der Zukunft garantieren zu können, nehmen zurzeit vier Betreuer an einem qualifizierten Trainerlehrgang des Hessischen Fußballverbandes teil und es finden Kooperationen mit der Astrid-Lindgren-Schule in Hammersbach statt.

Auch wenn der Ausgang des Pokalfinales schon zu erahnen war, so gebührte es der gegenseitige Respekt, den beide Teams füreinander hegen, dieses Pokalfinale auch auszutragen. Der Koordinator des Mädchenfußballs in Hammersbach J. Galler betont die guten Zusammenarbeit mit den Sportkameraden des 1. FC Mittelbuchen und das konstruktiven Austauschen der gemachten Erfahrungen. Informationen zu den Vereinen finden interessierte Eltern und Mädchen im Internet unter www.fcmittelbuchen-damen.de und www.jsgirls.de.

Zum Spiel: Die zahlreichen Zuschauer sahen ein sehr einseitiges Spiel, in dem Mittelbuchen von der ersten Minute an das Kommando übernahm. Hammersbach verlor zu schnell den Ball und so konnte Mittelbuchen durch ihr sicheres Kombinationsspiel zahlreiche Chancen und demzufolge auch Tore herausspielen. Besonders umjubelt war jedoch der Ehrentreffer der wacker kämpfenden Hammersbacher Girls. 


Hintere Reihe von links: Salva Meli, Kim, Angelina, Eve, Fay, Luisa, TW-Trainer "Jimmy" Spindler, Oliver Domhardt. Unten: Emma, Luna, Laura, Aurora, Lene, Jennifer, Lisa. Vorne: Alina und Lena
Hintere Reihe von links: Salva Meli, Kim, Angelina, Eve, Fay, Luisa, TW-Trainer "Jimmy" Spindler, Oliver Domhardt. Unten: Emma, Luna, Laura, Aurora, Lene, Jennifer, Lisa. Vorne: Alina und Lena

U9 11.05.2015

Endlich war es soweit. Bei sommerlichen Temperaturen durften unsere Kleinsten zu ihrem ersten Trainingsspiel antreten. Viele Kinder wussten vor vier Wochen noch nicht einmal, dass sie irgendwann in ihrem Leben mal Fußball spielen werden. Die Mädels haben das toll gemacht, vorne das Tor und hinten nicht allzu viel zugelassen. Im abschließenden Elfmeterschießen trumpften dann die Gäste aus Neuses groß auf. Alles in allem war es ein gelungener Fußballabend.


 

Wir bedanken uns bei Edmund und Jürgen vom DFB-Mobil für eine spannende Trainingseinheit!


Qualifikationsturnier gewonnen

 

 Unsere E- Girls  haben ungeschlagen ihre Qualifikationsgruppe für den Regionalentscheid mit drei Siegen gegen Meerholz (1:0), Blau-Gelb Frankfurt II (4:0) und Bad Homburg (1:0) gewonnen.

 

17.01.15 Bad Vilbel

Endspiel erreicht!

 

Mit einer mannschaftlich geschlossenen Leistung erreichten unsere E-Girls das Finale um den Kreisentscheid der Region Frankfurt.

Gleich im ersten Spiel legte Laura M. mit einem sehenswerten Tor zum 1:0 gegen Bad Homburg den Grundstein fürs Weiterkommen. In den zwei torlosen Unentschieden gegen Schwalbach und Langen zeigte die Girls Moral und  Kampfgeist. Im Halbfinale gegen  Blau Gelb Frankfurt entschieden die Mädchen das Siebenmeterschießen für sich. Im Finale wartete mit Mittelbuchen eine spielstarke Mannschaft, die sich dank ihrer individuellen Stärke mit 1:0 durchsetzte.

 

 22.02.15 Kalbach



Länderspiel Deutschland - Frankreich

25. Oktober 2014, Offenbach


Am 22.02.2014 starteten unsere Mädchen mit einem Kleinfeldturnier in die Freiluftsaison .

Wir bedanken uns beim SV Vorwärts Kleinostheim für die Gastfreundschaft.


Tanzen statt Fußball?

 

Da unsere C-Juniorinnen nicht nur gerne Fußball spielen sondern auch gerne tanzen, bereitete ihnen

der zweite Besuch einer Teenie-Fete in Frankfurt wieder viel Freude. Dabei entstand auch dieses

Mannschaftsfoto der besonderen Art, das zeigt, dass unsere Mädels immer eine gute Figur abgeben.

 

Winter 2013/2014                   



Weitere Artikel sind im Archiv...


Alles rund um den Mädchenfußball:  http://www.maedchenfussball-blog.de/   Unser Verein auf fussball.de >>>


Mit freundlicher Unterstützung